Wissenschaftsoffensive: 19 Projektideen eingereicht

Europa-Parlament Strasbourg / Copyright Badias / Architecture-studio / Région Alsace
Europa-Parlament Strasbourg / Copyright Badias / Architecture-studio / Région Alsace

Wissenschaftsoffensive: 19 Projektideen eingereicht

30.03.2023, 18:48

Die Wissenschaftsoffensive wird aufgrund ihres Erfolgs im Zeitraum 2021-2027 fortgesetzt, wobei zwei Projektaufrufe vorgesehen sind. Der erste Aufruf war vom 5. Januar bis 24. März 2023 geöffnet.

Die Wissenschaftsoffensive wird aufgrund ihres Erfolgs im Zeitraum 2021-2027 fortgesetzt, wobei zwei Projektaufrufe vorgesehen sind. Der erste Aufruf war vom 5. Januar bis 24. März 2023 geöffnet.

Die kofinanzierenden Partner der Wissenschaftsoffensive bauen auf der Dynamik der grenzüberschreitenden wissenschaftlichen Zusammenarbeit auf und möchten mit dieser Ausschreibung den Transfer und die Verwertung der Ergebnisse der öffentlichen Forschung unterstützen sowie den positiven Einfluss von Forschungsarbeiten für Unternehmen und die Gesellschaft im Dienste der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Entwicklung der Trinationalen Metropolregion Oberrhein stärken. Die Initiative Wissenschaftsoffensive verfügt über ein Budget von 10,5 Millionen Euro (7 Millionen Euro aus der strategischen Reserve des Programms Interreg VI Oberrhein; 3,5 Millionen Euro, die gemeinsam von der Région Grand Est und den Ländern Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz aufgebracht werden) für den Förderzeitraum 2021-2027.

Zurück