PRESTIGE Postdoc Programm für Mobilitätsstipendien

30.10.2015, 13:16

Das PRESTIGE Postdoc Programm ist ein Mobilitätsprogramm im Rahmen der Marie Curie COFUND Actions und richtet sich an Postdocs, die in Frankreich Forschung betreiben möchten. Die nächste Bewerbungsfrist ist der 31.12.2015.

Das PRESTIGE Programm – koordiniert durch Campus France – ist ein Mobilitätsprogramm im Rahmen der marie Curie COFUND Actions. PRESTIGE wurde offiziell am 1. September 2014 lanciert und ist auf eine Programmperiode von 5 Jahren ausgelegt.
 
PRESTIGE ist ein Programm zur Unterstützung von internationaler Mobilität von Postdocs. Dabei gibt es drei Programmlinien:
 
  • Incoming: für ausländische oder französische promovierte Wissenschaftler, die den Richtlinien des Marie-Curie-Programms für Mobilitätsförderung entsprechen und in Frankreich Forschung betreiben möchten;
  • Outgoing: für ausländische und französische promovierte Wissenschaftler, die bereits in Frankreich arbeiten und nun im Ausland forschen möchten;
  • Re-Integration: für Wissenschaftler aus EU-Mitgliedstaaten oder assoziierten Staaten, die mindestens drei Jahre in einem Drittstaat gearbeitet haben und ihre Forschungskarriere in Frankreich fortsetzen möchten.
 
PRESTIGE ist ein Kofinanzierungsprogramm, das etwa ein Drittel des Gehalts des Postdocs finanziert; die restlichen 2/3 werden von einem anderen Partner (öffentlich oder privat) finanziert.
 
PRESTIGE steht allen wissenschaftlichen Disziplinen offen, insofern dass die eingereichten Projekte mit den Ethikrichtlinien der EU vereinbar sind. Kofinanzierungspartner können jedoch im Hinblick auf ihre prioritären Forschungsfelder die berechtigten Disziplinen einschränken.
 
Eine Bewerbung ist das ganze Jahr möglich mit den folgenden Stichtagen:
31.03.
30.06.
30.09.
31.12.
 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 5.